BLog

ImprintImpressum
PrivacyDatenschutz
DisclaimerHaftung
Downloads 

Safari unter macOS für Netflix ertüchtigen

Auf neueren macOS Computern ist AirPlay permanent aktiviert und läßt sich auch nicht ohne weiteres ausschalten. Netflix sieht AirPlay offenbar als unbillige Nutzung seines Dienstes an, und Netflix-Filme können in Safari nicht abgespielt werden, man sieht stattdessen eine kryptische Fehlermeldung. Um dennoch Netflix-Filme abspielen zu können, könnte man einen anderen Browser benutzen - wobei die gängigen Alternativen im Vergleich zu Safari einfach nur großer Mist sind. Man kann jedoch mit etwas Aufwand AirPlay permanent abschalten und somit Safari für Netflix tüchtig machen.

Letzteres ist allerdings nicht einfach direkt machbar, denn AirPlay ist eine System-Komponente und die ist als solche vor willkürlichen Veränderungen durch die sogenannte System Integrity Protection geschützt. Man muß also zunächst SIP deaktivieren. Dazu startet man den Mac von seiner Wiederherstellungs-Partition und gibt im Terminal derselben den Befehl csrutil disable ein. Nach einem Neustart kann man dann AirPlay in zwei Schritten abschalten:

  1. Im Terminal schaltet man den AirPlay-XPC-Dienst mit dem folgenden Befehl dauerhaft ab:
    sudo launchctl unload -w /System/Library/LaunchDaemons/com.apple.AirPlayXPCHelper.plist
  2. Man muß noch die AirPlay-Launch-Agent-Property-List-Datei bearbeiten, um einen zusätzlichen Eintrag einzufügen - die Änderung ist unten violett markiert:
    sudo nano /System/Library/LaunchAgents/com.apple.AirPlayUIAgent.plist
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
        <key>Disabled</key>
        <true/>
        <key>EnableTransactions</key>
        <true/>
        <key>KeepAlive</key>
        <true/>
        <key>RunAtLoad</key>
        <true/>
        <key>Label</key>
        <string>com.apple.AirPlayUIAgent</string>
        <key>ProgramArguments</key>
        <array>
            <string>/System/Library/CoreServices/AirPlayUIAgent.app/Contents/MacOS/AirPlayUIAgent</string>
            <string>--launchd</string>
        </array>
        <key>LaunchEvents</key>
        <dict>
            <key>com.apple.notifyd.matching</key>
            <dict>
                <key>com.apple.airplay.problemDetected</key>
                <dict>
                    <key>Notification</key>
                    <string>com.apple.airplay.problemDetected</string>
                </dict>
                <key>com.apple.airplay.passwordRequired</key>
                <dict>
                    <key>Notification</key>
                    <string>com.apple.airplay.passwordRequired</string>
                </dict>
                <key>com.apple.airplay.state</key>
                <dict>
                    <key>Notification</key>
                    <string>com.apple.airplay.state</string>
                </dict>
            </dict>
            <key>com.apple.distnoted.matching</key>
            <dict/>
        </dict>
        <key>MachServices</key>
        <dict>
            <key>com.apple.AirPlayAgent.xpc</key>
            <true/>
            <key>com.apple.AirPlayUIAgent.xpc</key>
            <true/>
        </dict>
        <key>EnablePressuredExit</key>
        <true/>
        <key>POSIXSpawnType</key>
        <string>App</string>
    </dict>
    </plist>

Nun sollte man SIP wieder einschalten - dazu muß man im Wiederherstellungs-Modus im Terminal den Befehl csrutil enable absetzen und dannach neustarten.

Netflix-Filme sollten sich danach auch in Apple’s Safari unter macOS abspielen lassen.

Keywords: AirPlay, Netflix, Safari

Copyright © Dr. Rolf Jansen - 2018-10-27 20:55:34

PROMOTION