BLog

ImprintImpressum
PrivacyDatenschutz
DisclaimerHaftung
Downloads 

macOS Software ohne Apple-Entwickler-Zertifikat erlauben

Seit macOS 10.12 kann man nicht mehr ohne weiteres irgendwelche Software, die nicht mit einem Apple-Entwickler-Zertifikat signiert wurde ausführen. Die entsprechende Auswahlmöglichkeit unter Sicherheit in den Systemeinstellungen ist verschwunden. Mit dem folgenden Terminal-Befehl läßt sich die Einstellung zurückbringen.

sudo spctl --master-disable

Beim ersten Start von nicht-signierten Programmen wird dennoch eine Warnung angezeigt, jedenfalls wird im Gegensatz zur Werkseinstellung das betreffende Programm ohne zusätzlichen Zirkus sofort gestartet, nachdem man das durch Klicken auf Öffnen genehmigt hat:

Der folgende Befehl stellt die Werkseinstellungen für macOS 10.12 und neuer wieder her:

sudo spctl --master-enable

Copyright © Dr. Rolf Jansen - 2018-10-22 16:49:24

PROMOTION