BLog

ImprintImpressum
PrivacyDatenschutz
DisclaimerHaftung
Downloads 

ID eines WordPress-Beitrages ändern

Warum will man die ID eines Beitrages ändern?

Weil die allermeisten Kommentar-Spammer sich einen Beitrag aus unseren BLogs herausgreifen, um nur diesen mit ihrem Scheiß zuzumüllen. Wenn man also die ID des betroffenen Beitrages ändert, dann landet der Müll direkt dort wo er hingehört, nämlich in der ewigen Datenhölle. Bedauerlicherweise erleiden darin nur die Daten unendliche Qualen, und nicht deren Urheber. Denen kann man immerhin die Krätze an den Hals und einen Herzinfarkt auf ihrem Daten-Klo wünschen.

Die Änderung

Bevor man mit MySQL-Kommandos am offenen Herzen seiner WordPress-Datenbank operiert, sollte man davon eine Sicherheitskopie anlegen.

Einmal angenommen, die zu ändernde Beitrags-ID sei 587, und eine im Intervall zum Folgebeitrag freie ID sei 589, dann kann man die ID mit dem folgenden MySQL-Script dahin ändern:

UPDATE `wp_posts` SET `ID`='589',`GUID`=REPLACE(`GUID`,'?p=587','?p=589') WHERE `ID`='587';
UPDATE `wp_posts` SET `post_parent`='589' WHERE `post_parent`='587';
UPDATE `wp_posts` SET `post_content` = REPLACE(`post_content`, '?p=587', '?p=589') WHERE `post_content` like "%?p=587%";
UPDATE `wp_comments` SET `comment_post_ID`='589' WHERE `comment_post_ID`='587';
UPDATE `wp_postmeta` SET `post_id`='589' WHERE `post_id`='587';
UPDATE `wp_term_relationships` SET `object_id`='589' WHERE `object_id`='587';

Die violetten und blauen Werte im obigen Script sind natürlich vor dessen Ausführung durch die tatsächlichen ID-Werte zu ersetzen.

Keywords: MySQL-Script, WordPress

Copyright © Dr. Rolf Jansen - 2015-12-26 13:50:40

PROMOTION