BLog

ImprintImpressum
PrivacyDatenschutz
DisclaimerHaftung
Downloads 

WordPress: Revisionsverwaltung abschalten und alte Artikelversionen aus der Datenbank löschen

Von Haus aus legt WordPress bei jeder Artikeländerung eine neue Revision des Artikels an. Dabei werden die alten Revisionen nicht gelöscht, sondern im Datenbanksystem vorgehalten, so daß man im Prinzip mit ein paar Mausklicks eine frühere Version eines Artikels online stellen kann.

Ich hatte nie das Bedürfnis verspürt, die letzte Version eines Artikels durch eine frühere Version zu ersetzen. Dagegen kommt es sehr häufig vor, daß ich bereits veröffentlichte Artikel noch einmal ein wenig nachbearbeite. Hier fehlt ein Komma, dort gab es einen Tippfehler, da ist ein Leerzeichen zu viel hineingerutscht, hin und wieder kann man einen Sachverhalt eleganter ausdrücken, und manchmal sind manche Absätze auch einfach überflüssig für eine stringente Darlegung.

Ich hatte einen Artikel mit 20 Revisionen in der Datenbank, und fast alle Artikel lagen in mehr als 5 Fassungen vor. Jedenfalls begann mir das Revisionssystem auf die Nerven zu gehen, und so habe ich es abgeschaltet. In der Datei /wp-config.php füge man vor der Zeile „/* That's all, stop editing! Happy blogging. */" den folgenden Eintrag hinzu:

/* Disable the revision management */
define('WP_POST_REVISIONS', false);

Um in der MySQL-Datenbank die alten Revisionen zu löschen, setze man dann den folgenden SQL-Befehl ab:

DELETE FROM wp_posts WHERE post_type="revision";

Hiernach gibt es immer nur die eine Version eines Artikels im System.

Copyright © Dr. Rolf Jansen - 2014-02-21 01:36:25

PROMOTION